Heinz Rudolf Jürgens

  • Schlichter und Schiedsrichter SOBau

Lebenslauf

  • Zulassung als Rechtsanwalt in Mannheim 1976
  • Seit 1982 in Köln
  • Ab 1994 in eigener Kanzlei
  • Aufnahme von Ulrike Jürgens als Partnerin
 

Herr Jürgens hat seine berufliche Tätigkeit in Mannheim begonnen und nach einigen Jahren in Köln fortgesetzt; dort seit 1994 in eigener Kanzlei und ab 2016 in Frechen.

Herr Jürgens hat sich schon als junger Anwalt mit dem Baurecht befasst und überwiegend mittelständische Unternehmen vertreten. Die Architekten und Ingenieure kamen hinzu, zunächst vor allem über deren Haftpflichtversicherungen. Andere Rechtsgebiete traten in den Hintergrund und werden inzwischen komplett von Kolleginnen und Kollegen betreut.

Auf Grund seiner Erfahrung ist Herr Jürgens in der Lage, seine Mandanten schon in einer ersten Besprechung souverän zu beraten und sie durch die Untiefen des Rechts zu führen. Falls andere Möglichkeiten der Konfliktlösung nicht mehr in Betracht kommen, vertritt Herr Jürgens die Interessen seiner Mandanten – bundesweit – mit Nachdruck  auch in gerichtlichen Auseinandersetzungen. Das Engagement für seine Mandanten dürfte die Ursache dafür sein, dass zu vielen Mandanten langjährige Verbindungen bestehen.

2002 wurde Herr Jürgens in die Liste der Schlichter und Schiedsrichter nach der Schichtungs- und Schiedsordnung für Baustreitigkeiten (SOBau) aufgenommen. Seit 2006 ist Herr Jürgens Fachanwalt für Baurecht und Architektenrecht.

Tätigkeitsschwerpunkte

Schlichter und Schiedsrichter SOBau

Es bestehen Mitgliedschaften in: